Letztes Feedback

Meta





 

Restposten Retourware An- und Verkauf

Als C-Waren werden solche Teile benannt, die nicht mehr neu sein mögen, doch nicht gebrochen sein sollen. Häufg werden nicht sortierte Kundenretouren im Bulk darüber hinaus als Mix Paletten im Warenaustausch veröffentlicht. Hier geht es um jederzeit bei den Respostenhändlern bekannten "Überraschungspakete", in denen jegliche Klasse von Zustand von Waren in verschiedenen Fragmenten vorhanden sein mag.
Der gewerbliche Kauf von Handys C-Waren, Mikrowellen unsortierte Retourenwaren beziehungsweise nicht sortierte Mischpaletten Kinderwaren ist jedes Mal eine Art Experiment für den Restposten Verkäufer. Der Händler hat Beglückung, wenn die reservierten Mischpaletten in Grossteil solche Gegenstände enthalten, die die Käufer zurückgeschickt haben, weil sie ihnen allein nicht gefallen haben und deshalb ist Beteiligung von Mängeln sehr limitiert, was den Retourenware Großhändlern noch relativ sicheren Ertrag beim Weiterverkaufen verspricht.
Es kann allerdings genauso stattfinden, dass die Artikel schon in vollem Umfang beschädigt sind. In solcher Situation ist es häufig mit kleineren Profits abzusehen. Was können die Verkäufer mit solchen Artikeln machen? Entweder noch wiedergutmachen oder für Zubehör bestimmen oder nur ausmisten.
Haben Sie vor, Elektroware C-Ware, z.B. iphone gebraucht oder Möbel second hand etc. als Großhändler oder privat kaufen, dann sollen Sie mögliche Probleme mit dem Zustand der Produkte berücksichtgen.

20.10.14 16:02

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen